Kompetenzteam Gesundheitswesen

Das Gesundheitswesen stellt in Deutschland nach der Automobilbranche den zweitgrößten Markt dar. Kaum eine Branche ist durch eine Vielzahl spezieller gesetzlicher Normen und Vorschriften, sowie weitreichender vertraglicher Verpflichtungen so stark reglementiert wie das Gesundheitswesen. Dabei müssen die Anforderungen an die einzelnen Versorgungssektoren stark differenziert werden. Sowohl für die Ärzteschaft, den Krankenhaus-Sektor, die Apotheken, die sonstigen Leistungserbringer im Heil- und Hilfsmittelsektor und den Bereich der Pflege existieren grundlegend unterschiedliche Vorgaben. Auch in Randbereichen wie Arbeitsschutz, Datenschutz und Hygienevorschriften sind die Vorgaben deutlich abweichend von den Regelungen anderer Berufsgruppen. Vor dem Hintergrund der Kostenexplosion im Gesundheitswesen und des ständig ansteigenden Pflegebedarfs durch die demographische Entwicklung stehen die Akteure im Gesundheitswesen täglich vor neuen Herausforderungen.

Integrierte Versorgungsmodelle, Disease Management Programme, hausarztzentrierte Versorgung, Versorgungsnetzwerke und medizinische Versorgungszentren sind nur einige Beispiele, mit denen sich die Ärzteschaft in der jüngsten Vergangenheit auseinandersetzen musste.

Der komplette Wandel von der dualen Krankenhausfinanzierung hin zur Finanzierung über DRGs (Diagnosis Related Groups), also der fallpauschalorientierten Vergütung der Krankenhausleistungen haben den Krankenhaussektor nachhaltig verändert.

Im Bereich der Apotheken kamen neue Herausforderungen mit der Filialisierung und den Versandapotheken auf die Unternehmen zu.

Bei den sonstigen Leistungserbringern haben unter anderem die Präqualifizierung und die Einführung von Ausschreibungen bei den Unternehmen zu Neuausrichtungen geführt.

Im Bereich der Pflege ist eine Vielzahl an Veränderungen mit den Pflegestärkungsgesetzen I-III zum Anfang des Jahres 2017 auf die Einrichtungen zugekommen.

Um als Unternehmensberater in diesen Märkten erfolgreich agieren zu können, ist ein hohes Maß an Fach-Know-how in den einzelnen Sektoren des Gesundheitswesens nötig. Mit dem Kompetenzteam Gesundheitswesen haben sich Unternehmensberater zusammengeschlossen, die über sehr viel Erfahrung bei der Beratung speziell in dieser Branche verfügen. Innerhalb des Kompetenzteams wird sichergestellt, dass aktuelle Entwicklungen zeitnah analysiert werden und in die Beratungspraxis einfließen. Die Anforderungen, die im Gesundheitswesen an die unterschiedlichen Leistungserbringer gerichtet werden, müssen stark differenziert betrachtet werden. Entsprechend haben sich die Mitglieder im Kompetenzteam Gesundheitswesen auf die einzelnen Sektoren spezialisiert.

Mitglieder Kompetenzteam Gesundheitswesen

Jochen Dreibholz
Kanzlei Dreibholz und Watzlawik
Meckelstraße 66
42287 Wuppertal
+49(0) 202-496160

Christina Knecht
Kanzlei Blesinger, Wischermann und Partner
Alter Markt 9–13
42275 Wuppertal
+49(0) 176 43042959
wuppertal@ra-blesinger.de
www.ra-blesinger.de

Dipl. Betriebswirt (FH) Stefan Lang
Unternehmensberatung Stefan Lang
Uhlandstr. 8
86343 Königsbrunn
+49(0) 171/322 03 81
stefan.lang@ub-lang.de
www.ub-lang.de

Markus Müller
s.ub GmbH
Katernberger Str. 107
45327 Essen
+49(0) 151/260 80 40
info@service-ub.eu
www.service-ub.eu

Mathias Mundt
succeed GmbH
Schloßgartenweg 3
64807 Dieburg
+49(0) 6071/200 5 50
m.mundt@succeed.gmbh
www.succeed.gmbh

Thomas Schader
succeed GmbH
Schloßgartenweg 3
64807 Dieburg
+49(0) 6071/2005 50
+49(0) 172/815 59 75
t.schader@succeed.gmbh
www.succeed.gmbh

Dipl. BW Martina Stegmann
Stegmann und Kollegen Wirtschaftsbetreuung
Bahnhofstr. 1
94315 Straubing Bayern
+49(0) 9421-96233
+49(0) 9421-962359
m.stegmann@stegmann-kollegen.de
www.stegmann-kollegen.de

Axel Stauffenberg
AS Unternehmensberatung
Am Sandknappen 27
46236 Bottrop
+49(0) 2041/996 87 01
+49(0) 173/270 26 34
stauffenberg@ asunternehmensberatung.de
www.asunternehmensberatung.de